4. Sinfonieorchester-Workshop mit Werkstattkonzert – ein Rückblick!

orchesterworkshop-konzert-26-08-2018

„Sinfonische Grüße aus Russland“ war das Motto des 4. Sinfonieorchester-Workshops an der Freien Waldorfschule Westpfalz in Otterberg.

Gut 50 Musikerinnen und Musiker haben nach intensiver Vorbereitung am letzten Augustwochenende die verschiedenen Grüße aus ihren Stimmgruppen zur 1. Sinfonie von Vassily Kalinnikov zusammengefügt.

Das bewährte Workshopkonzept, an möglichst jedem Pult einen erfahrenen mit einem jüngeren Musiker gemeinsam musizieren zu lassen, ist auch bei diesem Workshop wieder aufgegangen.

Unter der erfahrenen Leitung unseres Dirigenten Jan-Paul Reinke und kulinarisch bestens umsorgt, wurde von Freitagabend bis Sonntagmittag intensiv geprobt.

Anfangs unspielbar erscheinende Passagen konnten durch die Tipps der Erfahrenen gemeistert werden, so dass alle Teilnehmer nach dem Konzert beseelt von der Musik nach Hause gingen.

Auch das Publikum hat die romantische Musik von Kalinnikov sehr genossen und mit lang anhaltendem Beifall und einer Spende für die Fortsetzung der Workshoparbeit gedankt.

Die Hälfte der Spenden beim Konzert wurden für die Sanierung der Stiftskirche Kaiserslautern der gastgebenden Stiftskirchengemeinde übergeben.

Der nächste Sinfonieorchester-Workshop ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Für das Organisations-Team des Workshops, Georg von Freymann

Foto Header: Barbara Horn, horn-design

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.