vertrauen-istock_000011444778medium1

Der Vertrauenskreis

„Leben in der Liebe zum Handeln und Leben lassen im Verständnisse des fremden Wollens ist die Grundmaxime der freien Menschen.“

  Rudolf Steiners (Philosophie der Freiheit“, Kap. IX)

Über uns

In jeder Gemeinschaft gestalten Menschen ihr Zusammenleben. Alle haben unterschiedliche Erfahrungen gesammelt, unterschiedliche Formen der Kommunikation erlernt, haben unterschiedliche Temperamente, Meinungen und Ansichten. Dies kann unbewusst auch unter Gleichgesinnten zu scheinbar unlösbaren Konflikten führen.

Schulorgane, Lehrer, Eltern und Schüler nehmen den Schulalltag sehr unterschiedlich wahr. Dadurch ergeben sich manchmal Gegensätze, die unbewusst und ungewollt zu Kränkungen, Situationen der Ohnmacht und Sprachlosigkeit führen können.

Bei Sorgen, Krisen oder Spannungen in der Schulgemeinschaft, die nicht im direkten Gespräch der beteiligten Parteien gelöst werden können, kann eine Vermittlung durch unbeteiligte Dritte hilfreich sein. Dafür hat sich an unserer Schule ein Vermittlungsrat – der Vertrauenskreis – gebildet.

Wir wollen Konflikten ihre Berechtigung und einen geschützten Raum geben. Gleichzeitig wollen wir die Beteiligten im Prozess einer konstruktiven, bewussten Lösungsfindung begleiten.

Der Vertrauenskreis ist die Anlaufstelle an der Schule, die bei Schwierigkeiten jeglicher Art angesprochen werden kann.

Wer mit Hilfe des Vertrauenskreises einen Konflikt in einem Gespräch klären möchte, ist hier herzlich willkommen.

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort werden wir uns treffen.“

                                                                                                                                                  Rumi

Mögen wir gelungene und bereichernde Begegnungen erleben,

Herzliche Grüße

der Vertrauenskreis

Mitglieder

  • Simone Debus
  • Barbara Hees
  • Susanne Faath
  • Alexandra Frank
  • Gerald Fett
  • Tamer Karayel
  • Astrid Moos-Lange, Lehrein
  • Sabine Leo, Lehrerin
  • Vanessa Verberne

Kontakt

Gerne können Sie sich direkt über dieses Formular an den Vertrauenskreis wenden: