„Sinne und Pflege – SinnesPflege“, Vortrag im Waldorfkindergarten Kaiserslautern

sinnespflege-homepagefoto-2017

Der Waldorfkindergarten Kaiserslautern möchte Ihnen mit seiner Vortrags- und Kursreihe  „Entscheidende Kinderjahre“ auch im Jahr 2017 wieder Impulse und Anregungen für die erste Zeit mit Ihrem Kind geben. Schließlich wird in den ersten Lebensjahren ein Grundstein für jede weitere Entwicklung des Kindes gelegt.

Sie sind herzlich eingeladen,  am Dienstag, dem 19.09.2017  um 19:30 Uhr den Vortrag von Annette Thomas zu besuchen.

„Der reife Mensch ist so organisiert, dass das Licht mit seinen physischen Wirkungen im Auge halt macht, und dass er weiter hinein nur die vom Gefühl durchdrungene Vorstellung vom Licht schickt. Beim Kind ist es so, das gewissermaßen jedes Blutkörperchen innerlich vom Lichte physisch erregt wird.“

Rudolf Steiner

Das Kind im ersten Lebensjahrsiebt ist in besonderem Maße empfänglich und ungeschützt an alle Sinneseindrücke aus der Umwelt hingegeben. Es sind diese Eindrücke, die impulsierend (oder verhindernd) auf das Einziehen des Kindes in sein „Leibeshaus“ wirken.

Dieser Abend widmet sich dem Verständnis der körperbezogenen Sinne und ihrer achtsamen Pflege im Alltag mit dem Kind.

Die Körpersinne sind Grundlage unseres Wohlbefindens und Selbstvertrauens. Ohne eine gesunde Reifung der Körpersinne können sich soziale Fähigkeiten nicht entwickeln.

Die therapeutische Dimension der Sinnesschulung wird am Erlebnis und im Austausch deutlich werden.

Bitte kommen Sie so, dass Sie barfuß laufen können!

Annette Thomas

  • Waldorflehrerin
  • Kunsttherapeutin
  • Mutter von drei Kinder

Gebühr 5 € Einzelperson, 8 € Elternpaar

Wir freuen uns auf zahlreiche und interessierte Besucher!

Ihr Kindergartenteam

 

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.