gruppenfoto-sv-2018

Unsere Schülervertretung

SV-Arbeit

Im Herz der Waldorfschulbewegung stehen wie erwartet, die Schülerinnen und Schüler der über den Globus verteilten Waldorf- und Rudolf Steiner-Schulen. Um sie wurde das gesamte Netzwerk während knapp 100 Jahre gebildet!

Darüber hinaus gibt es etliche Gremien, die sich meist aus Schülern, Lehrern und Eltern zusammensetzen. Als eines dieser Gremien versteht sich die Schülervertretung oder Schülermitverwaltung jeder Schule,  desweitern pflegt sie einen engen Kontakt zur gesamten Schülerschaft und geht auf deren Wünsche und Ideen ein.

Die SV unserer Schule setzt sich aus zwei bis drei SchülerInnen von der achten bis zur 12. Klasse zusammen.

Sie organisiert Oberstufenforen, hält Kontakt zu der Lehrer- und Elternschaft und vertritt die Schüler vor diesen. Sie geht auf Anregungen der Schülerschaft ein und versucht unsere Schule weiter für alle mit zu gestalten.

In wöchentlichen Sitzungen sind wir bemüht  die Themen zur Sprache zu bringen, welche  die Schüler und Schülerinnen  bewegt  und sind versucht ausführlich  darüber zu sprechen und uns mit ihnen auseinander zu setzen.

Bei uns soll jeder Gehör für seine  Anregungen finden, darauf vertrauen können, dass diese ernst genommen werden  und sich mit ihnen beschäftigt wird.

Generell ist es unser Interesse, jede Anregung, die unsere Schule und das Miteinander  an unserer Schule  verbessert, wahrzunehmen und umzusetzen.

Auch die Vermittlung zwischen  Lehrern und Schülern liegt  in unserem Interesse.

Um das Miteinander zu fördern, versuchen wir auch neben dem Schulalltag die Schulgemeinschaft zusammen zu bringen und zu stärken.

So können wir beispielsweise auf den Winterball im Januar zurückblicken, welcher von der elften Klasse ausgelegt wurde und den wir auch in Zukunft unterstützen möchten.

Aber auch mit Schulhoodies für die kalten Jahreszeiten wollen wir ein Gemeinschaftsgefühl schaffen und den Schulalltag ein wenig verschönern.

Zudem legen wir Oberstufenforen aus, bei denen ein von uns eingeladener Referent spannende Vorträge über die verschiedensten Themen hält und ihnen den Schülern und Schülerinnen näher bringt.

Dies nur um Ihnen einen Auszug unserer Arbeit zu vermitteln.

Unser Ziel ist es, auch weiterhin viele unseren Ideen und Vorstellungen nach bestem Gewissen nachzugehen und diese umzusetzen.

In die SV unserer Schule kann jeder kommen, der gerne mit  Schülern aus den anderen Klassen zusammenarbeiten möchte und sich für das Wohl der SchülerInnen und der Schule interessiert, denn wir wollen unsere Schule in Zusammenarbeit mit Lehrern, Schülern und Eltern immer ein Stück verbessern.

Schülersprecher

jonas-leisengang-2018Mein Name ist Jannis Leisengang und ich bin seit 6 Jahren Schüler an der Freien Waldorfschule Westpfalz in Otterberg, derzeit Schüler der 11. Klasse und im August 2018 wurde ich zum Schülersprecher gewählt.

In dieser Funktion  liegt mir der Kontakt zu den knapp 380 SchülerInnen unserer Schule sehr am Herzen und ich finde den Austausch sowohl unter den Schülern und den Klassen, als auch zwischen den Schülern und den Lehrern außerordentlich wichtig.

Nur durch den Austausch und die ständig aufrechte Kommunikation zwischen den verschiedenen Gremien kann zu einem Gelingen des Schulalltages und all dem, was über diesen hinausgeht, führen.

Auf Interessen, Ideen und Wünsche der SchülerInnen und Lehrer gehe ich gerne ein, um das gute Miteinander an der Schule zu fördern und aufrecht zu erhalten.

Mit meinem Team kann ich jetzt nach kurzer Zeit schon auf viele tolle Ergebnisse unserer Arbeit blicken und schaue gerne weiter auf die in Zukunft noch zu erarbeitenden Projekte.

Als Schülersprecher bin ich außerdem Delegierter der Kreis- und Stadtschülervertretung. In diesem Gremium mit knapp 40 anderen Vertretern, werden regionale Interessen von SchülerInnen und Schulen angesprochen, nach Möglichkeiten unterstützt und umgesetzt. Auch der Austausch und der Kontakt zu sämtlichen Schulen im Kreis kann so aufrecht erhalten werden, was für alle ein großer Vorteil ist.
Im Oktober 2018 wurde ich in den Vorstand dieser Kreis- und Stadtschülervertretung gewählt.

Zudem möchte ich, dass sich jeder Schüler und jede Schülerin mit ihren Problemen bei mir sicher, verstanden und vor allem unterstützt fühlt.

Als Schülersprecher bin ich Vermittler zwischen Schülern und Lehrern und kann zwischen ihnen vermitteln und den Standpunkt beider Seiten vertreten.

Aber auch für alle Eltern bin ich in Bezug auf die Schülermitverwaltungsarbeit gerne Ansprechpartner, wenn es um  kleinere oder größere Probleme an unserer Schule geht.

Für die Zukunft wünsche ich mir ein gutes Miteinander und bin gewillt, viele tolle Projekte im Sinne der Schulgemeinschaft umzusetzen!

Jannis Leisengang

WaldorfSV Vorstand

yashan-steffens-2018Ich bin Yashann Elias Steffens und stellvertretender Schülersprecher der Freien Waldorfschule Westpfalz.

Von September 2017 bis August 2018 war ich Schülersprecher an unserer Schule.

In dieser Zeit musste ich mich erst in die Arbeit einarbeiten, da ich mit 15 Jahren ein sehr junger und unerfahrener Schülersprecher war.

Letztendlich konnte ich nicht nur die alljährlichen Projekte, wie die Oberstufenforen, ein Seminar mit Julius Strey (ehemaliger Schüler unserer Schule,  Bachelor of Arts UDK Berlin, Dialogmoderator, Masterstudiengang Medien und Politische Kommunikation)  durchsetzen, sondern ein weiteres Projekt, den Winterball zusammen mit der 11. Klasse zu etablieren, unterstützen. Dieser wird Anfang 2019 erneut zusammen mit der diesjährigen 11. Klasse organisiert.

Abgesehen vom Oberstufenforum über „Medien…  und alles was damit zusammenhängt“ mit Medienberater Uwe Buermann, gab es ein Oberstufenforum von Dr. Volkamer (Chemiker, Politiker und Buchautor) über das Thema „Feinstoffliche Materie mit bewusster Intelligenz“ und ein kleines Forum  über das „System und die Zusammenhänge der Schülervertretung, Waldorf Schülervertretung, Landesschülervertretung und andere von Schülern und Schülerinnen in Deutschland geführter Gremien“ durch meine Person. In diesem Forum wurde, nachdem man so einen groben Überblick über diesen Komplex erhalten hatte,  der neue Schülersprecher Jannis Leisengang gewählt, der mich bisher durch sein Auftreten und Engagement sehr begeistert.

Durch diese Entlastung konnte ich mich neuen Ideen hingeben und wurde im Oktober 2018 für 2 Jahre in den WaldorfSV Vorstand gewählt.

Weitere Informationen hierüber findet ihr hier: https://waldorfsv.de/waldorfsv/vorstand/).

Zudem bin ich im Moment damit beschäftigt eine LandesSV bestehend aus Schülern von Luxemburg, dem Saarland und Rheinland-Pfalz zu gründen.

Bei Fragen und Anregungen schreiben Sie mir doch gerne: sv@fws-otterberg.de

Yashann Steffens

Termine Projekte Rückblicke

Im Moment ist unser größtes Thema das designen bzw. optimieren der Motive für unsere neuen Schulhoodies.

Ein weiteres großes Projekt ist der Winterball am Freitag, dem 01.02.2019, in dessen Organisation die SV und 11. KlässlerInnen involviert sind.

Kontakt

Jannis Leisengang und Yashann Steffens sind per Mail zu erreichen unter

sv@fws-otterberg.de